Aktuelles

Trierer Behördennummer 115 überlastet

Die Behördennummer 115, die bei der Stadt Trier gemeinsam für Stadt und Landkreis betrieben wird, verzeichnet laut Stadt einen großen Ansturm an Anfragen. Damit verbunden sind auch lange Wartezeiten für die Anrufer. Viele Anrufer haben Fragen zum Thema Impfen und Impftermine. Die Stadt bitte Anrufer um Geduld, weist aber auch noch einmal dringend darauf hin, dass die Beantwortung von Impffragen und die Terminvergabe bei der 115 nicht möglich sind, da die Terminvergabe zentral über das Land läuft. Das gilt auch für die Telefonnummern des Gesundheitsamtes. Auch dort können keine Termine vergeben werden. Die Stadt bittet deshalb alle, die Fragen zu Impfterminen haben, direkt die eigens eingerichteten Kanäle des Landes zu nutzen: Die Terminvergabe erfolgt über die zentrale Nummer 0800/5758100 oder über die Internetseite https://impftermin.rlp.de.

Die Stadt Trier betreibt gemeinsam mit dem Kreis Trier-Saarburg das Impfzentrum im Messepark im Auftrag des Landes. Die Termine werden aber nicht von der Stadt, sondern eben zentral vom Land vergeben. Die wichtigsten Informationen dazu finden sich kurz zusammengefasst auch auf http://www.trier.de/impfen.

 

 


DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Der Kinderwingert in Trittenheim

 Da oben im Trittenheims Weinberg kümmern sich Kinder...

[mehr]

Hilfen für Kulturschaffende

Land verlängert und ergänzt Hilfen für Kulturszene Wie das...

[mehr]

Deutschlands schönster Wanderweg 2021

Ein teuflisch gutes Wandererlebnis Der „Felsenweg 6...

[mehr]

Erdbeben in Kroatien – Hilfe für Betroffene

Letzte Woche wurde Kroatien von einem schweren Erdbeben...

[mehr]

Twitch wird auch in Deutschland immer beliebter

War allein der Begriff Streaming noch vor 10 Jahren für die...

[mehr]

Baden Baden – Was gibt es zu erleben?

Baden-Baden liegt am Rand des nördlichen Schwarzwaldes in...

[mehr]

Wie beliebt ist Bitcoin bei den Trierern?

Der Handel mit Bitcoin boomt nach wie vor und der Aufwärtstrend...

[mehr]

Katarina Barley zu Meinungs- & Pressefreiheit

"Meinungsfreiheit" wird in letzter Zeit oft mißverstanden....

[mehr]

Buchtipp: Der tiefe Fall

Der in Trier lebende Autor Franz von Langen hat gerade sein...

[mehr]