Aktuelles

Katarina Barley zu Meinungs- & Pressefreiheit

"Meinungsfreiheit" wird in letzter Zeit oft mißverstanden. Eigentlich soll die Meinungsfreiheit verhindern, dass Menschen vom Staat verfolgt, eingesperrt oder auf andere Weise für ihre Aussagen bestraft werden. Sie soll den Einzelnen vor dem eigenen Staat schützen. Das ist keine Selbstverständlichkeit, in Ländern wie China oder der Türkei zum Beispiel kann man in Teufelsküche kommen, wenn man Kritik an der Regierung äußert.
Meinungsfreiheit bedeutet jedoch nicht, das man Menschen offen beleidigen, Unwahrheiten über diese verbreiten oder gar auf oder über ganze Gruppen hetzen darf. Im politischen Diskurs wird das leider immer öfter vergessen.
Dazu hat uns die stellv. Europaparlamentspräsidentin Katarina Barley (SPD) ein paar fundierte Antworten geliefert. Mehr hört ihr am Freitag, 28. August, ab 7 Uhr auf Cityradio Trier in "Perfekt geweckt" mit Dominik Fries.

Bildquelle: Dominik Fries


DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kappendinner - M'r wieweln noch en Zalawen

Die Karnevals-Gesellschaft „M'r wieweln noch en Zalawen“...

[mehr]

Future 2.0 Die digitale Ausbildungsmesse

Am 8. Oktober findet die erste virtuelle Ausbildungsmesse...

[mehr]

Suizid-Präventionstag

Der 10. September ist der Welttag der Suizid-Prävention. Suizid...

[mehr]

Veranstaltungstipps Mittwoch- 09. September 2020

Heute ab 18 Uhr gibt es nochmal „Kraft tanken mit Musik“ im...

[mehr]

Veranstaltungstipps Dienstag- 08. September 2020

Die Schatzkammer der Stadtbibliothek Trier bietet jeden Dienstag...

[mehr]

Veranstaltungstipps Montag- 07. September 2020

Heute ist der letzte Tag des Zurlaubener Kulturhafens! Zum...

[mehr]

Veranstaltungstipps Freitag - 04.09.20

Einen Mix aus internationaler und regionaler Musik bietet Tag 8...

[mehr]

Veranstaltungstipps Donnerstag- 03. September 2020

Oscarprämiertes Kino unter klarem Sternenhimmel - das gibt es...

[mehr]

Mosel Clean Up

Plastikmüll ist eins der größten Probleme, die wir auf der Erde...

[mehr]